Das Café

EIN ORT FÜR EINZIGARTIGE GENUSS-MOMENTE

Wer nicht im Café Reber war, hat Bad Reichenhall nicht gesehen! Seit 1938 gibt es diesen Treffpunkt für Confiserie-Liebhaber. Hier laden vollendete Confiserie-Köstlichkeiten und das unvergleichliche Ambiente täglich Genießer aus aller Welt zum Verweilen ein.

Mitten in der belebten Fußgängerzone gehört das Café inzwischen zum Stadtbild. Schon von Weitem laden die historische Fassade und der rote Baldachin dazu ein, der Hektik des Alltags zu entfliehen.

Tauchen Sie ein in diese einzigartige Reber Erlebniswelt mit ihrer wunderbar gemütlichen, beschaulichen Atmosphäre. Die liebevolle Dekoration – darunter schöne Kupferstiche, Bilder, kolorierte Federzeichnungen, teilweise aus Familienbesitz und über viele Jahre hinweg gesammelt – machen den ganz eigenen Charme und das Flair unseres Cafés aus.

Das Café Reber ist ein Ort der Entschleunigung, an dem man sich Zeit für den besonderen Genuss nimmt. Hier kommt garantiert jeder Besucher auf seine kulinarischen Kosten – mit mehr als 40 Torten, Kuchen und Gebäcken, die von unseren Conditoren nach alten Familienrezepturen täglich frisch zubereitet werden, sowie aromatischen Café-Spezialitäten. Also nur hereinspaziert!

  

Das Alte Café

Der älteste Teil des Café Reber bildet das Herzstück des Reber Stammhauses. Es erinnert an ein traditionelles Wiener Kaffeehaus, in dem man die hochfeinen Reber Spezialitäten in bester Gesellschaft genießen kann.

Das Grüne Café

Tauchen Sie ein in die stilvolle Atmosphäre des Biedermeier. Gönnen Sie sich eine von vielen Köstlichkeiten im Kreise der Reber Ahnen, deren Wandporträts den Raum zu einer Galerie des Genusses machen.

Das Terrassen Café

Im Mittelpunkt steht ein blattvergoldeter Konzertflügel – unser Tribut an das musikalische Genie Wolfgang Amadeus Mozart. An dem prächtigen Instrument eifern Pianisten während des Café-Betriebs ihrem großen Idol nach – und zwar täglich live ab 15 Uhr.

Das Florentiner-Stüberl

Vom Terrassen Café gelangt man in das Florentiner-Stüberl. Namensgeberin ist eine italienische Schönheit aus dem 19. Jahrhundert, zu deren Ehren Confiseure eine berühmte Spezialität kreierten: die Florentiner, die Sie auch im Café Reber genießen können.

Der Mozart Hofgarten

Gesäumt von schattenspendenden Bäumen und dem malerisch sprudelnden Mozart Brunnen – mit Bronzestatuen von Wolfgang Amadeus Mozart sowie dem weltweit ersten Denkmal für seine Frau Constanze mit ihrem Hund „Pimperl“ – wartet der Mozart Hofgarten im Frühling und Sommer auf Besucher. Hier kann man bei schönem Wetter ein Tässchen Café und eine der vielen Reber Spezialitäten genießen.

Der Reber Confiserie-Laden

Der Treffpunkt für Genießer! Direkt beim Café Reber finden Sie unseren liebevoll dekorierten Reber Confiserie-Laden – mit feinsten Spezialitäten auf über 230 Quadratmetern: Pralinen, Torten, Kuchen, handgeschöpfte Schokolade, Florentiner und viele verführerische Köstlichkeiten mehr. Getreu dem Sprichwort „das Auge isst mit“ gibt es alle süßen Verführungen in exquisiten Geschenkverpackungen als Souvenir für die Liebsten zu Hause.